Der ultimative Kreditkartenvergleich für Auslandreisen 2024

Reisen ins Ausland sind aufregend, aber sie erfordern eine sorgfältige Planung – insbesondere, wenn es um Finanzen geht. Eine der wichtigsten Überlegungen ist die Wahl der richtigen Kreditkarte. Ob für Geschäftsreisen, Urlaubsreisen oder Weltreisen, die richtige Kreditkarte kann Ihnen erhebliche Kosten sparen und den Reisekomfort erhöhen. In diesem Blogbeitrag präsentieren wir Ihnen den ultimativen Kreditkartenvergleich für Auslandreisen, um Ihnen zu helfen, die beste Entscheidung für Ihre Bedürfnisse zu treffen.
 

Warum ist eine Kreditkarte für Auslandreisen wichtig?

Eine Kreditkarte für Auslandreisen bietet zahlreiche Vorteile:

  1. Weltweite Akzeptanz: Kreditkarten werden fast überall auf der Welt akzeptiert.
  2. Sicherheit: Im Falle eines Verlusts oder Diebstahls kann eine Kreditkarte schnell gesperrt und ersetzt werden.
  3. Reiseversicherungen: Viele Kreditkarten bieten nützliche Versicherungen, wie Reiserücktritts-, Gepäck- oder Auslandskrankenversicherungen.
  4. Günstige Wechselkurse: Kreditkarten bieten oft bessere Wechselkurse als Bargeldumtausch.

Kriterien für den Kreditkartenvergleich

Bei der Wahl der besten Kreditkarte für Auslandreisen sollten folgende Kriterien berücksichtigt werden:

  1. Fremdwährungsgebühren: Achten Sie auf die Gebühren für Transaktionen in Fremdwährungen.
  2. Bargeldabhebungsgebühren: Einige Karten erheben hohe Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland.
  3. Jahresgebühr: Die Kosten für die Nutzung der Karte pro Jahr.
  4. Versicherungsleistungen: Welche Versicherungen sind inklusive und unter welchen Bedingungen greifen sie?
  5. Zusatzleistungen: Bonusprogramme, Cashback, Lounge-Zugang und andere Extras.

Top 5 Kreditkarten für Auslandreisen 2024

1. DKB Visa Card

  • Fremdwährungsgebühren: Keine
  • Bargeldabhebungsgebühren: Kostenlos weltweit
  • Jahresgebühr: Keine
  • Versicherungsleistungen: Reise-Rücktrittskostenversicherung
  • Zusatzleistungen: Kostenloses Girokonto inklusive, Cashback-Programme

Die DKB Visa Card ist eine hervorragende Wahl für Vielreisende. Sie bietet keine Fremdwährungs- oder Bargeldabhebungsgebühren und kommt ohne Jahresgebühr. Die inkludierte Reise-Rücktrittskostenversicherung ist ein zusätzlicher Vorteil.

2. Barclaycard Visa

  • Fremdwährungsgebühren: Keine
  • Bargeldabhebungsgebühren: Keine (ab 50 €)
  • Jahresgebühr: Keine
  • Versicherungsleistungen: Reiseversicherungspaket gegen Aufpreis
  • Zusatzleistungen: Kontaktloses Bezahlen, Ratenkaufoption

Die Barclaycard Visa punktet mit fehlenden Fremdwährungs- und Bargeldabhebungsgebühren sowie einer kostenlosen Jahresgebühr. Versicherungen sind optional hinzubuchbar.

3. Eurowings Kreditkarte Gold

  • Fremdwährungsgebühren: Keine in Nicht-EU-Ländern
  • Bargeldabhebungsgebühren: Keine in Nicht-EU-Ländern
  • Jahresgebühr: 69 €
  • Versicherungsleistungen: Reisekrankenversicherung, Mietwagen-Vollkaskoversicherung
  • Zusatzleistungen: Meilenprogramm, bevorzugtes Boarding

Diese Kreditkarte ist ideal für Vielflieger. Die Eurowings Kreditkarte Gold bietet zahlreiche Reiseversicherungen und Extras wie bevorzugtes Boarding und Meilenprogramme.

4. American Express Platinum Card

  • Fremdwährungsgebühren: 2 %
  • Bargeldabhebungsgebühren: 4 %, mindestens 5 €
  • Jahresgebühr: 660 €
  • Versicherungsleistungen: Umfangreiches Versicherungspaket inklusive Reiserücktritt-, Gepäck-, und Auslandskrankenversicherung
  • Zusatzleistungen: Zugang zu Flughafenlounges, Hotelstatus-Upgrades, exklusiver Kundenservice

Die Amex Platinum Card ist eine Premium-Kreditkarte mit einer hohen Jahresgebühr, die durch umfangreiche Versicherungsleistungen und zahlreiche exklusive Reisevorteile gerechtfertigt wird.

5. Revolut Metal Card

  • Fremdwährungsgebühren: Keine bis zu 6.000 €/Monat
  • Bargeldabhebungsgebühren: Keine bis zu 800 €/Monat
  • Jahresgebühr: 135,99 €
  • Versicherungsleistungen: Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung
  • Zusatzleistungen: Cashback, Zugang zu Lounges, Kryptowährungs-Handel

Die Revolut Metal Card ist besonders für Technikaffine und Vielreisende interessant. Sie bietet viele digitale Extras und eine breite Palette an Versicherungsleistungen.

Fazit

Die Wahl der richtigen Kreditkarte für Auslandreisen hängt von Ihren individuellen Reisegewohnheiten und Bedürfnissen ab. Die DKB Visa Card und die Barclaycard Visa sind hervorragende Allrounder ohne Jahresgebühr und Fremdwährungsgebühren. Für Vielflieger und Reisende, die Wert auf umfangreiche Versicherungen und exklusive Vorteile legen, sind die Eurowings Kreditkarte Gold und die American Express Platinum Card die beste Wahl. Technisch versierte Reisende könnten die Revolut Metal Card bevorzugen.

Unabhängig von Ihrer Wahl ist es wichtig, die Konditionen und Gebühren der Kreditkarte genau zu prüfen, um unerwartete Kosten im Ausland zu vermeiden. Eine gut ausgewählte Kreditkarte kann Ihnen nicht nur Geld sparen, sondern auch Ihre Reiseerfahrung erheblich verbessern. Bon voyage!

American Express Green Card
finanzen.net Zero